BAUFINANZIERUNG

Wir alle können uns noch gut an die Spießer-Werbung erinnern, in welcher ein 40-jähriger Mann noch "oben bei Mutti" wohnte. Die Werbung hat uns alle geprägt, auch und vorallem weil wir alle, mehr oder weniger, den Traum vom Eigenheim hegen und pflegen. Und genau dazu forderte die Bausparkasse in diesem Spot auf: erwerbe Eigentum. Alles andere ist uncool.

In der Tat belegen Studien: Eigenheimbesitzer sind die glückliche(ren) Menschen. Eine Immobilie bietet Schutz und Sicherheit, für sich und für die eigene Familie. Wer will nicht die eigenen Kinder eben im "eigenen" Garten spielen und aufwachsen sehen.

Und obwohl wir alle den Traum des Eigenheims träumen, setzen nicht alle diesen Traum um. Oft aus Unwissenheit über die eigenen Möglichkeiten. Oft aus Angst vor falschen Entscheidungen, denn gerade beim Immobilienkauf- oder Bau kann das schnell die gesamte Existenz aufs Spiel setzen und das Vorhaben gefährden.

Beim Kauf oder Bau einer Immobilie ist eine solide Planung und eine genaue Kalkulation Deiner Baufinanzierung für Dich ein MUSS. Doch auch die Wahl der richtigen Darlehensform spielt eine ganz wichtige Rolle. Schließlich handelt es sich dabei für die Meisten um die größte Investitionsentscheidung des Lebens.

Nachfolgend findest Du nützliche Tipps und Antworten auf viele Fragen rund um die Baufinanzierung, mit welchen Du früher oder später bei einem Immobilienkauf konfrontiert werden wirst.

 

►► Eigenkapital: Ersparnisse sinnvoll einsetzen [hier lesen]

►► Ratenhöhe: Zinsleistung und Tilgungshöhe richtig kombinieren [hier lesen]

►► Kaufnebenkosten: Notar- und Grundbuchkosten, Makler, Grunderwerbsteuer [hier lesen]

►► Sicherheitspolster [hier lesen]

►► Bereitstellungszinsen: möglichst vermeiden [hier lesen]

 

Sollten darüber hinaus noch weitere Fragen unbeantwortet geblieben sein, kannst Du mich über das Kontaktformular anschreiben – ich werde mich in Kürze mit Dir in Verbindung setzen.

 

 

Bewertungen